Selbstbedienung einloggen

Senden Sie eine online Nachfrage

Dann setzen wir uns mit Ihnen möglichst bald in Verbindung.

Pulverlackieren

Niemand kann sehen, was ein Farbanstrich verbirgt.
Deswegen ist Pulverlackieren Vertrauenssache!

Pulverlackieren ist eine gesuchte Alternative zu Nassbeschichtung und kann sowohl auf reinen als feuerverzinkten Stahloberflächen verwendet werden. Pulverlackierung hat gute Eigenschaften in Bezug auf Kratz- und Schlagfestigkeit.

Die Vorbehandlung entscheidet über das Resultat.
Eine gründliche Vorbehandlung ist entscheidend für das endgültige Resultat. Deswegen wird die Oberfläche  geschliffen, bevor die Grundierung  und der Decklack aufgetragen werden.

Nach der Strahlreinigung wird das Teil gründlich gereinigt und dann mit einer Lackierung versehen, sodass es den besten Schutz gegen Wetter und andere Einwirkungen während der Lebensdauer bietet.

Eine andere Möglichkeit ist Feuerverzinkung mit einer nachfolgenden Pulverlackierung, genannt DUPLEX.
DUPLEX wird z. B. für Elemente im Außenbereich benutzt, wie Tribünen für Stadien, Balkone oder zum Schutz im Wohnungsbau.
Es handelt sich um eine praktische, ästhetische und funktionelle Lösung. Hinzu kommt, dass der Kunde ein und denselben Lieferanten für die gesamte Oberflächenbehandlung hat. Dadurch wird eine deutlich höhere Sicherheit bei der Arbeitsqualität erzielt, da DOT sowohl die Gewährleistung für die Feuerverzinkung als auch für die Lackierung übernimmt.

Wir übernehmen auch gerne verschiedene Abschlussarbeiten, wie Schleifen, Lochbohrung, Gewinde schneiden, Zusammenbau oder anderes, das dem Kunden im weiteren Verlauf die Arbeit erleichtert.

DOT bietet alle RAL und NCS Farben sowie spezielle Farbtöne auf Wunsch an.

Bedenken Sie: Das Auge kann nicht sehen, was sich unter der Farbschicht verbirgt. Erst mit der Zeit wird sich zeigen, ob die Arbeit korrekt ausgeführt wurde. Deswegen ist Oberflächenbehandlung eine Vertrauens-
sache.

 

 





Wussten Sie dass...

 Wir eine Schleuderanlage für Beschläge und Gewindeelementen haben. 

Jütland: +45 96 280 280
Fünen: +45 96 280 380
Seeland: +45 96 280 480